Sanierung und Wohnraumerweiterung Wohn-Wirtschaftsgebäude

Das Wohnwirtschaftsgebäude mit Reet- und Ziegeldach aus dem 19.Jhrd. wurde 2019 komplett entkernt und grundsaniert. Es steht unter Denkmalschutz. Die Dachflächen wurden neu eingedeckt, das Fachwerk saniert und mit einem Innendämmsystem auf Lehmbasis gedämmt. Ein Teil des ehe. Wirtschaftsbereiches wurde in Wohnraum umgebaut. Das Objekt wurde als KfW Effizienzhaus Denkmal gefördert und wird mit Fernwärme aus einer lokalen Biogasanlage beheizt. 


Auftraggeber: Privat

Planung und Bauleitung: Judith Saborosch für HSR-Architekten

Ausführung 2019

 

Tragwerksplanung: Ingenieurbüro Köhn, Scharnebeck